Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Lügengeschichte (2)


Aufgabe

Schreibe eine Lügengeschichte, die in einem Zoo spielt. Stell dir also vor, du machst mit deinen Freunden einen Ausflug in den Zoo, wo du verschiedene Tiere bei seltsamen Aktionen beobachtest.

Benutze für die Gestaltung des Hauptteils die folgende Lügenkette und denk daran, die Lügen zu steigern: Du beginnst mit einem beinahe noch glaubwürdigen Ereignis und endest mit einer starken Lüge. Überlege dir auch einen treffenden Titel für deine Geschichte. Achte beim Erzählen darauf, auch Übertreibungen, übertreibende Vergleiche, Leseransprachen und Wahrheitsbeteuerungen in die Geschichte einfließen zu lassen. 

Lügenkette:

  1. Ein Flamingo, der tanzt.
  2. Ein Känguru, das sich kämmt.
  3. Ein Affe, der eine Decke bügelt.
  4. Eine Ziege, die strickt.
  5. Eine Giraffe, die ein Bild malt.
  6. Ein Löwe mit Brille, der ein Buch liest.
  7. Ein Kamel, das die Besucher am Ausgang mit den Worten „Auf Wiedersehen und vielen Dank für Ihren Besuch“ verabschiedet.
  • Schwierigkeitsgrad:  2
  • Zeit:  45 Minuten
  • Punkte:  21

Punkteverteilung

Die Lügengeschichte

  • steht im Präteritum und ist aus der Ichperspektive erzählt.

 

1

  • ist als zusammenhängender Text verfasst.

1

  • ist in Einleitung, Hauptteil und Schluss gegliedert.

3

  • beginnt mit einer Situation, die sich tatsächlich ereignen könnte.

2

  • enthält Übertreibungen, Vergleiche, Leseransprachen und Wahrheitsbeteuerungen.

4

  • mischt eindeutig Erfundenes mit real möglichen Ereignissen.

3

  • ist im Hauptteil als sich steigernde Lügenkette aufgebaut.

4

  • mündet in ein folgerichtiges Ende mit überraschendem Schlusseffekt.

3

  • hat einen treffenden Titel.

2

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Deutschthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Klassenarbeiten findest du hier