Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Wie du Wörter richtig trennst


Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wie du Wörter richtig trennst

Aufgabe

Trenne die folgenden Wörter richtig.

  1. Abendbrot
  2. rascheln
  3. Zucker
  4. Fenster
  5. Biomüll
  6. berichtigen

Das musst du wissen

Wörter kann man am Zeilenende trennen. In der Regel trennt man sie so, wie sie sich bei langsamem Sprechen in Silben zerlegen lassen (Sprechsilben):

Fül-ler
Schul-ta-sche
Ta-fel-krei-de

Im Einzelnen kannst du dir folgende Regeln merken:

  • Steht ein einzelner Konsonant (Mitlaut) zwischen zwei Vokalen (Selbstlauten), so kommt er in die nächste Zeile: sa-gen, glau-ben, Ma-na-ger.
  • Stehen mehrere Konsonanten zwischen zwei Vokalen, so steht der letzte von ihnen in der Regel in der folgenden Zeile: Wet-ter, Fens-ter, Part-ner.
  • Die Verbindungen ch, ck und sch werden nicht getrennt: Be-cher, le-cker, Fla-sche.
  • Dasselbe gilt für ß sowie für ph und th in Fremdwörtern: Grüe, Phi-lo-so-phie, Ma-the.
  • Zusammengesetzte Wörter und Wörter mit Vorsilben werden nach ihren Bestandteilen getrennt: Diens-tag, ver-reist, be-stimmt.
  • Ein einzelner Buchstabe am Wortanfang oder -ende wird nicht abgetrennt: Über-see (nicht: Ü-ber-see).
    Das gilt auch dann, wenn du einen Teil einer Zusammensetzung als eigenständiges Wort erkennen kannst: Olym-pia-dorf (nicht: Olympi-adorf), Dia-show (nicht: Di-ashow).
    Im Wortinneren darf aber ein einzelner Buchstabe abgetrennt werden (wenn er nicht zu einem erkennbaren Teil einer Zusammensetzung gehört): po-e-tisch, The-a-ter.

Hinweis

Wenn Worttrennungen den Leseablauf stören oder den Wortsinn entstellen, dann solltest du sie meiden. Sie sind jedoch nicht falsch.
→ Besser Spar-gelder statt Spargel-der.
→ Besser be-inhalten statt bein-halten.

Schritt 1: Zerlege das Wort in Sprechsilben

Im ersten Schritt sprichst du das Wort langsam vor dich hin, dann ergeben sich die Sprechsilben. Das sind nicht unbedingt die endgültigen Trennungen, aber in den meisten Fällen reicht das schon; die Überprüfung kommt im nächsten Schritt.

Beim Sprechen erhältst du die folgenden Trennungen:

  1. A | bend | brot
  2. ra | scheln
  3. Zu | cker
  4. Fens | ter
  5. Bi | o | müll
  6. be | rich | ti | gen

Schritt 2: Prüfe, ob die Zusatzregeln nötig sind

Nun, da du die vorläufigen Trennungen hast, schaust du dir die Wörter nochmals ganz genau an und prüfst,

  • ob du nicht Einzelvokale am Wortanfang
  • oder eigenständige Wortbestandteile
  • oder die Konsonantenverbindungen ch, ck, sch, ph, th beim Sprechen getrennt hast.
  1. A | bend | brot: Hier steht ein Einzelvokal gleich zu Beginn; dieser darf nicht abgetrennt werden. Also heißt es Abend-brot.
  2. ra | scheln: Die Verbindung „sch“ steht perfekt zusammen in der neuen Silbe.
  3. Zu | cker: Auch hier ist die Verbindung „ck“ nicht getrennt worden, die Trennung ist also korrekt.
  4. Fens | ter: Der letzte Konsonant (hier das „t“) steht genau richtig in der nächsten Silbe.
  5. Bi | o | müll: In diesem Wort gehört der Einzelvokal „o“ zum Wortbestandteil „bio“, daher darf er nicht allein stehen; korrekt ist: Bio-müll.
  6. be | rich | ti | gen : Es kommt keine Zusatzregel in Betracht, denn du hast eine Vorsilbe („be“) abgetrennt, du hast „ch“ zusammengelassen und auch sonst ist alles beachtet.

Lösung

  1. Abend-brot
  2. ra-scheln
  3. Zu-cker
  4. Fens-ter
  5. Bio-müll
  6. be-rich-ti-gen
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Deutschthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Videos findest du hier