Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Wie du den Schluss einer Personenbeschreibung schreibst


Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wie du den Schluss einer Personenbeschreibung schreibst

Aufgabe

Beschreibe die Person auf dem Bild so genau, dass sich deine Leser die Person vorstellen können. Schreibe den Schluss.

Wie du den Schluss einer Personenbeschreibung schreibst - Abbildung 1

Schritt 1: Verschaffe dir einen Gesamteindruck der Person

Bei einer Personenbeschreibung solltest du im Schluss darauf eingehen, wie diese Person auf dich wirkt, oder beschreiben, welche Empfindungen die Person bei dir auslöst. Hier kannst du deinen ersten Eindruck aufgreifen.

Hinweis

Der Schluss dient zur Abrundung deines Aufsatzes. Du solltest hier keine neuen wichtigen Informationen liefern.

Bei unserer Aufgabe könnte dir zum Beispiel auffallen:

  • Das Mädchen ist jung und hübsch.
  • Das Mädchen lächelt. → Wertung: Das Mädchen ist glücklich.
  • Weißer Hintergrund → Fotoshooting und kein Schnappschuss

Schritt 2: Schreibe den Schlussteil deiner Beschreibung

Jetzt kannst du ein oder zwei kurze Sätze formulieren, in denen du deine Wertung und deinen Gesamteindruck darstellst.Der Schluss zu unserem Beispiel könnte lauten:

Insgesamt zeigt das Foto ein hübsches junges Mädchen, das in die Kamera lächelt und glücklich wirkt. Auch wegen des weißen Hintergrunds glaube ich, dass das Bild von einem Fotoshooting stammt. Es sieht nicht danach aus, als wäre das Mädchen tatsächlich beim Lesen zufällig fotografiert worden.

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Deutschthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Videos findest du hier