Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Wie du das Komma bei Appositionen und nachgestellten Erläuterungen setzt


Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wie du das Komma bei Appositionen und nachgestellten Erläuterungen setzt

Aufgabe

Verbinde jeweils die beiden Sätze zu einem Satz mit Apposition oder nachgestellter Erläuterung und füge die notwendigen Kommas ein.

  1. Alexander und Marc sind zwei Abenteurer aus Schalksmühle. Sie brechen zu einer Reise nach Sibirien auf.
  2. Kartoffeln, Eier, Öl, Essig, Salz und Pfeffer kann man im Supermarkt kaufen. Das sind die Zutaten für einen Kartoffelsalat.
  3. Jennifer ist ein großer Fan von One Direction. Besonders mag sie Harry Styles.

Das musst du wissen

Zusätze und Nachträge musst du immer mit Komma abtrennen. Wenn der Satz danach weitergeht, musst du zwei Kommas setzen. Dies gilt besonders für:

  • Appositionen (Beifügungen) – das sind nähere Erläuterungen, die direkt hinter ihrem Bezugswort stehen.
    → Der Rektor, ein sehr erfahrener Mann, ist ein Adliger.
  • Nachgestellte Erläuterungen, die z. B. eingeleitet werden mit also, besonders, das heißt, insbesondere, nämlich, und zwar, vor allem, zum Beispiel.
    Alle Kolleginnen, insbesondere die musikalischen Fachkräfte, sind hervorragend dafür ausgebildet.

Schritt 1: Überlege, was Apposition/nachgestellte Erläuterung und was Bezugswort ist

Als Erstes musst du dir überlegen, was überhaupt näher bestimmt wird und was Apposition oder nachgestellte Erläuterung werden wird.

In Aufgabe a) sind Alexander und Marc in beiden Sätzen Subjekt. Also werden sie auch im neu zu bildenden Satz das Subjekt bilden, und du überlegst, was zu ihnen noch gesagt wird, nämlich, dass sie zwei Abenteurer aus Schalksmühle sind – das ist also die passende Apposition.

a) Alexander und Marc sind zwei Abenteurer aus Schalksmühle. Sie brechen zu einer Reise nach Sibirien auf.

In Aufgabe b) geht es in beiden Sätzen um Kartoffeln, Eier, Öl, Essig, Salz und Pfeffer. Diese werden dann auch näher bestimmt als die Zutaten für einen Kartoffelsalat. Also bekommen sie diese Apposition im neu zu bildenden Satz.

b) Kartoffeln, Eier, Öl, Essig, Salz und Pfeffer kann man im Supermarkt kaufen. Das sind die Zutaten für einen Kartoffelsalat.

Im letzten Fall geht es um Jennifer und ihre bevorzugte Band One Direction. Das Ganze wird noch näher durch die Aussage erläutert, dass sie Harry Styles besonders mag. Also weißt du nun: Es wird eine nachgestellte Erläuterung geben.

c) Jennifer ist ein großer Fan von One Direction. Besonders mag sie Harry Styles.

Schritt 2: Füge die Sätze zu einem zusammen und setze die Kommas.

Jetzt hast du es leicht, denn du hast im ersten Schritt schon erkannt, worauf  in den Sätzen Bezug genommen wird und was die Apposition oder die nachgestellte Erläuterung wird. Nun musst du noch die Apposition direkt hinter das Bezugswort setzen bzw. die nachgestellte Erläuterung anfügen und so die beiden Sätze jeweils zusammenfügen.

  1. Peter und Marc sind zwei Abenteurer aus Schalksmühle. Sie brechen zu einer Reise nach Sibirien auf.
    → Peter und Marc, zwei Abenteurer aus Schalksmühle, brechen zu einer Reise nach Sibirien auf.
  2. Kartoffeln, Eier, Öl, Essig, Salz und Pfeffer kann man im Supermarkt kaufen. Das sind die Zutaten für einen Kartoffelsalat.
    → Kartoffeln, Eier, Öl, Essig, Salz und Pfeffer, die Zutaten für einen Kartoffelsalat, kann man im Supermarkt kaufen.
  3. Jennifer ist ein großer Fan von One Direction. Besonders mag sie Harry Styles.
    → Jennifer ist ein großer Fan von One Direction, besonders von Harry Styles.

Lösung

  1. Peter und Marc, zwei Abenteurer aus Schalksmühle, brechen zu einer Reise nach Sibirien auf.
  2. Kartoffeln, Eier, Öl, Essig, Salz und Pfeffer, die Zutaten für einen Kartoffelsalat, kann man im Supermarkt kaufen.
  3. Jennifer, ein großer Fan von One Direction, hat ihr Zimmer mit den Postern der Superstars tapeziert.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Deutschthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Videos findest du hier