Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Wie du mithilfe von Temporalsätzen Zeitverhältnisse ausdrücken kannst


Aufgabe

Markiere in den folgenden Sätzen die temporalen Nebensätze und entscheide, ob es sich um einen gleichzeitigen, einen vorzeitigen oder einen nachzeitigen Temporalsatz handelt.
  1. Nachdem Pia die Gebrauchsanleitung gelesen hatte, wagte sie sich an den Zusammenbau ihres neuen Schreibtischstuhls.
  2. Bevor sie beginnen konnte, benötigte sie noch einen Schraubendreher und einen Inbusschlüssel.
  3. Als sie das Werkzeug gefunden hatte, ging sie in ihr Zimmer und schloss die Tür, um ungestört zu sein.
  4. Während sie die Musik ihrer Lieblingsband hörte, konnte sie sich am besten konzentrieren.
  5. Sie wollte mit dem Werk fertig sein, ehe sie ihr Zimmer wieder verließ. 

Das musst du wissen

Ein Temporalsatz ist ein Nebensatz, mit dem du einen Zeitpunkt oder eine Zeitdauer angeben kannst. Nebensätze erkennst du daran, dass das konjugierte Verb immer ganz am Ende steht.

Dabei kann das im Nebensatz Genannte mit dem im Hauptsatz zeitlich zusammenfallen (= Gleichzeitigkeit), es kann ihm vorangehen (= Vorzeitigkeit) oder ihm folgen (= Nachzeitigkeit).

  • Gleichzeitigkeit: Noch während die Zuschauer jubeln, pfeift der Schiedsrichter das Spiel ab.
  • Vorzeitigkeit: Ich kam zu spät zur Schule, weil ich meinen Bus verpasst hatte.
  • Nachzeitigkeit: Ich werde das Buch fertig gelesen haben, bevor die Ferien zu Ende sind.

Schritt 1: Finde den Nebensatz

Zunächst musst du herausfinden, bei welchem Teil des Satzes es sich um den Nebensatz handelt. Denke einfach daran, dass beim Nebensatz das konjugierte Verb immer ganz am Ende steht. 

Also suchst du jetzt das konjugierte Verb am Ende und kannst dann die Nebensätze markieren.

  1. Nachdem Pia die Gebrauchsanleitung gelesen hatte, wagte sie sich an den Zusammenbau ihres neuen Schreibtischstuhls.
  2. Bevor sie beginnen konnte, benötigte sie noch einen Schraubendreher und einen Inbusschlüssel.
  3. Als sie das Werkzeug gefunden hatte, ging sie in ihr Zimmer und schloss die Tür, um ungestört zu sein.
  4. Während sie die Musik ihrer Lieblingsband hörte, konnte sie sich am besten konzentrieren.
  5. Sie wollte mit dem Werk fertig sein, ehe sie ihr Zimmer wieder verließ.

Schritt 2: Überlege, was in dem Satz wann passiert ist

Nun musst du dir die Sätze ganz genau ansehen und überlegen, ob die Handlung im Nebensatz vor oder nach der Handlung im Hauptsatz passiert ist oder ob die Ereignisse im Nebensatz und im Hauptsatz gleichzeitig ablaufen. Das ist dann danach das Kriterium für die Entscheidung über Vorzeitigkeit, Nachzeitigkeit oder Gleichzeitigkeit.

  1. Nachdem Pia die Gebrauchsanleitung gelesen hatte, wagte sie sich an den Zusammenbau ihres neuen Schreibtischstuhls.
    → Zuerst las Pia die Gebrauchsanleitung, dann wagte sie sich an den Zusammenbau.
    → Die Handlung im Nebensatz ist also vorher passiert.
  2. Bevor sie beginnen konnte, benötigte sie noch einen Schraubendreher und einen Inbusschlüssel.
    → Pia brauchte zuerst einen Schraubendreher und einen Inbusschlüssel, dann konnte sie beginnen.
    → Die Handlung im Nebensatz passiert also danach.
  3. Als sie das Werkzeug gefunden hatte, ging sie in ihr Zimmer und schloss die Tür, um ungestört zu sein.
    → Zuerst hatte Pia das Werkzeug gefunden, dann ging sie in ihr Zimmer und schloss die Tür.
    → Die Handlung im Nebensatz ist also vorher passiert.
  4. Während sie die Musik ihrer Lieblingsband hörte, konnte sie sich am besten konzentrieren.
    → Pia hörte Musik und konnte sich dabei (währenddessen) konzentrieren.
    → Die Handlung im Nebensatz passiert zur gleichen Zeit wie die im Hauptsatz.
  5. Sie wollte mit dem Werk fertig sein, ehe sie ihr Zimmer wieder verließ.
    → Pia wollte zuerst fertig sein, dann verließ sie ihr Zimmer.
    → Die Handlung im Nebensatz passiert also danach.

Schritt 3: Bestimme, ob es sich um vorzeitige, gleichzeitige oder nachzeitige Nebensätze handelt

Nun kannst du die Nebensätze leicht bestimmen.

  1. Nachdem Pia die Gebrauchsanleitung gelesen hatte, wagte sie sich an den Zusammenbau ihres neuen Schreibtischstuhls.
    ⇒ Es handelt sich um einen vorzeitigen Nebensatz.
  2. Bevor sie beginnen konnte, benötigte sie noch einen Schraubendreher und einen Inbusschlüssel.
    ⇒ Es handelt sich um einen nachzeitigen Nebensatz.
  3. Als sie das Werkzeug gefunden hatte, ging sie in ihr Zimmer und schloss die Tür, um ungestört zu sein.
    ⇒ Es handelt sich um einen vorzeitigen Nebensatz.
  4. Während sie die Musik ihrer Lieblingsband hörte, konnte sie sich am besten konzentrieren.
    ⇒ Es handelt sich um einen gleichzeitigen Nebensatz.
  5. Sie wollte mit dem Werk fertig sein, ehe sie ihr Zimmer wieder verließ.
    ⇒ Es handelt sich um einen nachzeitigen Nebensatz.

Hinweis

Du darfst dich dabei nicht von den Konjunktionen, die den Temporalsatz einleiten, verwirren lassen: Sie weisen schon auf den Hauptsatz hin. Deshalb heißt es bei vorzeitigen Nebensätzen „nachdem …“, denn danach kommt ja erst die Handlung im Hauptsatz. Und umgekehrt werden nachzeitige Nebensätze mit „bevor“ oder „ehe“ eingeleitet, weil im Hauptsatz das geschildert wird, was vorher passiert ist – das im Nebensatz Gesagte passiert erst danach, ist also nachzeitig.

Lösung

  1. Nachdem Pia die Gebrauchsanleitung gelesen hatte, wagte sie sich an den Zusammenbau ihres neuen Schreibtischstuhls. → vorzeitiger Nebensatz.
  2. Bevor sie beginnen konnte, benötigte sie noch einen Schraubendreher und einen Inbusschlüssel. → nachzeitiger Nebensatz.
  3. Als sie das Werkzeug gefunden hatte, ging sie in ihr Zimmer und schloss die Tür, um ungestört zu sein. → vorzeitiger Nebensatz.
  4. Während sie die Musik ihrer Lieblingsband hörte, konnte sie sich am besten konzentrieren. → gleichzeitiger Nebensatz.
  5. Sie wollte mit dem Werk fertig sein, ehe sie ihr Zimmer wieder verließ. → nachzeitiger Nebensatz.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Deutschthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Schritt-für-Schritt-Anleitungen findest du hier