Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Wie du die Einleitung einer Reportage schreibst


Aufgabe

Schreibe die Einleitung einer Reportage zu folgendem Ereignis:

Die 15-jährige Isabel ist mit ihrer Klasse im Lungau in Österreich im Skigebiet Fanningberg. Zusammen mit ihren Klassenkameraden wird sie von Skilehrerin Niki unterrichtet. Du sollst eine Reportage für eure Schülerzeitung schreiben und Isabels ersten Tag auf Skiern schildern.

Das musst du wissen

Eine Reportage ist ein informierender Text. Neben den Fakten fließen in ihn auch die persönlichen Eindrücke der Hauptfigur ein. Die Reportage ist lebendiger geschrieben als ein Bericht. Daher beginnt sie nicht mit der üblichen sachlichen Einleitung.

Eine Reportage kann sich aus einer Nachricht in der Zeitung ergeben, aber auch aus dem persönlichen Umfeld oder Erleben.  

Schritt 1: Überlege dir eine bestimmte Szene, ein Bild, ein Zitat o. Ä.

Die Einleitung einer Reportage soll Interesse beim Leser wecken. Du möchtest ihn zum Weiterlesen animieren. Daher wählst du am besten eine Einleitung, die den Leser direkt ins Geschehen hineinführt, z. B. ein Zitat oder die Beschreibung eines Ortes, einer Begebenheit oder einer Person. Der erste Satz sollte besonders bildhaft und spannend sein und den Leser neugierig machen, ohne mehr zu verraten.

Der erste Satz zu unserer Reportage könnte wie folgt lauten: 

Man spürt den Luftzug, hört das schabende Geräusch der Skier auf dem Schnee und sieht, wie die weiße Pracht hochwirbelt wie die Gischt in der Brandung des Meeres und in der Sonne glitzert, dann ist er auch schon vorbei, der Skifahrer, weiter bergab wedelnd.

Schritt 2: Nenne das Thema der Reportage 

Mit den folgenden drei bis vier Sätzen vermittelst du dem Leser einen Eindruck davon, worum es in der Reportage geht.

In unserem Beispiel könnte die Einleitung etwa so weitergehen:

Isabel sieht ihm mit staunenden Augen hinterher. „Wow, das will ich auch können“, sagt sie. Deshalb stapft sie, die Ski lässig auf der Schulter, um zehn vor zehn an diesem sonnigen Wintertag den kleinen Hügel hinauf zur Skischule am Fanningberg. Dort wimmelt es von Kindern, Jugendlichen und Skilehrern. Isabel entdeckt ihre Klassenkameraden zusammen mit der Skilehrerin Niki. Sie soll der 10c während der Dauer ihrer Klassenfahrt das Skilaufen beibringen.

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Deutschthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Schritt-für-Schritt-Anleitungen findest du hier