Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Wie du das Komma bei Partizipialsätzen setzt


Aufgabe

Setze die notwendigen Kommas. Klammere die Kommas ein, die man setzen kann, aber nicht setzen muss.

  1. Vor Kurzem erst gekauft war das Gerät bereits in der Reparatur.
  2. Sie stand vollkommen verärgert und frustriert in der Halle.
  3. So ging der Patient dahin geheilt und vollständig genesen.
  4. Richtig frankiert so kommt der Brief auch an.

Das musst du wissen

Ein Partizipialsatz wird mit dem Partizip I oder dem Partizip II gebildet. Das Partizip erkennst du oft an der Endung -(e)nd oder an der Vorsilbe ge-.
→ Partizip I: Auf die Erfüllung ihres Traumes hoffend(,) stand sie aufgeregt da.
→ Partizip II: Soeben vorgefahren(,) klingelte er bereits an der Tür.
Das Partizip hat in der Regel eine nähere Bestimmung bei sich (daher Partizipgruppe).

Um einen Partizipialsatz zu gliedern, kann man Partizipgruppen mit einem Komma abtrennen, du musst es aber nicht tun.

In zwei Fällen allerdings musst du die Partizipgruppe mit einem Komma abtrennen:

  1. Sie wird mit einem hinweisenden Wort angekündigt.Oft ist das bei Partizipgruppen „so“.
    So, in sich zusammengesunken, verließ er das Büro des Schulleiters.
  2. Sie ist als nachgestellter Zusatz anzusehen.
    → Sie stand immer noch da, ihn beobachtend.

Schritt 1: Suche die Partizipgruppe

Zunächst schaust du dir den Satz genau an und suchst die Partizipgruppe. Dazu musst du nach einem Partizip I oder II suchen. Es kann durch ein anderes Wort näher bestimmt werden. Wichtig ist aber, dass die Partizipgruppe immer mit dem Partizip endet.

  1. Vor Kurzem erst gekauft war das Gerät bereits in der Reparatur.
    Im ersten Satz findest du gekauft, das Partizip II von „kaufen“, und das ist näher bestimmt durch die Angabe „vor Kurzem“. Die Partizipgruppe lautet also: → Vor Kurzem erst gekauft
     
  2. Sie stand vollkommen verärgert und frustriert in der Halle.
    In Aufgabe b) gibt es gleich zwei Partizipien, nämlich verärgert (von „verärgern“) und frustriert (von „frustrieren“), hinzu kommt die Angabe „vollkommen“. → vollkommen verärgert und frustriert
     
  3. So ging der Patient dahin geheilt und vollständig genesen.
    Im dritten Satz kannst du ebenfalls zwei Partizipien entdecken: geheilt und genesen, das zweite Partizip ist näher erläutert durch „vollständig“. Damit ist die Partizipgruppe ersichtlich. →  geheilt und vollständig genesen
     
  4. Richtig frankiert so kommt der Brief auch an.
    Im letzten Satz schließlich liegt eine Partizipform vor, nämlich frankiert, näher bestimmt durch „richtig“. Der Satz beginnt also mit folgender Partizipgruppe: → Richtig frankiert

Schritt 2: Überlege, ob das Komma notwendig oder freigestellt ist

Nachdem du die Partizipgruppe gefunden hast, schaust du dir den ganzen Satz nochmals genau an und überlegst, ob einer der beiden Punkte gegeben ist, der ein Komma notwendig macht, ob also auf die Partizipgruppe hingewiesen wird oder ob sie nachgestellt ist.

In Satz a) wird mit keinem Wort auf die Partizipgruppe hingewiesen und sie steht zu Beginn des Satzes. Ein Komma ist also nicht notwendig, aber möglich.
a) Vor Kurzem erst gekauft(,) war das Gerät bereits in der Reparatur.

In Satz b) hast du eine Partizipgruppe mitten im Satz gefunden, also auch nicht nachgestellt. Da auf sie nicht hingewiesen wird, kann sie als normales Satzglied ohne Kommas im Satz stehen.
b) Sie stand(,) vollkommen verärgert und frustriert(,) in der Halle.

Satz c) dagegen weist ein hinweisendes Wort auf: „so“. Daher musst du das Komma setzen, um die Partizipgruppe abzugrenzen.
c) So ging der Patient dahin, geheilt und vollständig genesen.

Auch im letzten Satz liegt ein hinweisendes Wort vor, auch wenn es erst nach der Partizipgruppe steht. Das Komma ist also notwendig.
d) Richtig frankiert, so kommt der Brief auch an.

Lösung

  1. Vor Kurzem erst gekauft(,) war das Gerät bereits in der Reparatur.
  2. Sie stand(,) vollkommen verärgert und frustriert(,) in der Halle.
  3. So ging der Patient dahin, geheilt und vollständig genesen.
  4. Richtig frankiert, so kommt der Brief auch an.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Deutschthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Schritt-für-Schritt-Anleitungen findest du hier