Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Originalaufgabe: Erschließen eines literarischen Textes, Gedichtinterpretation: D. Grünbein: „Transparenz in Blau“


Aufgabe 

  1. Erschließen und interpretieren Sie das Gedicht Transparenz in Blau (Text A) von Durs Grünbein. Nutzen Sie dazu auch Text B! 
  2. Zeigen Sie ausgehend von Ihren Ergebnissen vergleichend auf, wie die Stadt in Text C dargestellt wird.

Der Schwerpunkt der Aufgabenstellung liegt auf Teilaufgabe a. 

Vorbemerkung (für Text A):
Durs Grünbein ist deutscher Lyriker, Übersetzer und Essayist. Geboren in Dresden lebt er heute in Rom. Er hat u. a. den renommierten Georg-Büchner-Preis erhalten.

Vorbemerkung (für Text C): 
In dem kurzen Prosatext Hamburg stellt der Schriftsteller Wolfgang Borchert dem Leser sein Bild seiner Heimatstadt Hamburg vor Augen.

Material:

durs_gruenbein_transparenz_in_blau.pdf

Die Veröffentlichung der Originalaufgabe erfolgt mit freundlicher Genehmigung des jeweiligen Kultusministeriums.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Deutschthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Abiturprüfungen findest du hier