Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 

Originalaufgabe: Väter und Söhne: Textinterpretation Epik: T. Mann: „Buddenbrooks“


Aufgabe

  1. Geben Sie den Inhalt des Romanausschnitts von Thomas Mann wieder und charakterisieren Sie die beiden Figuren und deren Beziehung zueinander. (Material) (35 BE)
  2. Vergleichen Sie das Verhältnis zwischen Hanno und Thomas Buddenbrook (Material) mit dem zwischen Georg Bendemann und seinem Vater aus Franz Kafkas Erzählung Das Urteil. (35 BE)
  3. Gestalten Sie einen Brief Oliver Zureks aus Heins Roman In seiner frühen Kindheit ein Garten, den Oliver kurz vor den Vorkommnissen in Kleinen an seinen Vater geschrieben, aber nie abgeschickt hat. Thema des fiktiven Briefs soll Olivers Beurteilung des Vaters und ihres Verhältnisses zueinander sein. Beziehen Sie sich dabei vergleichend entweder auf den Ausschnitt aus Thomas Manns Roman Buddenbrooks (Material) oder auf Franz Kafkas Erzählung Das Urteil. Begründen Sie abschließend Ihre Ausführungen. Der Brief soll mit einer der beiden folgenden Formulierungen beginnen: „Lieber Vater, wie oft stand ich in deinem Arbeitszimmer vor den Werken Thomas Manns und dachte an Hanno, an seinen Vater – und an uns …“
    oder
    „Lieber Vater, wie oft stand ich vor deinem Bücherschrank, sah die Werke Kafkas darin und fühlte mit Georg Bendemann, denn manchmal kamst du mir auch wie ein Riese vor …“ (30 BE)

Material:

thomas_mann_buddenbrooks_-_verfall_einer_familie.pdf

Erlaubte Hilfsmittel:

  1. ein Wörterbuch zur deutschen Rechtschreibung
  2. eine Liste der fachspezifischen Operatoren
  3. Kafka, Das Urteil
  4. Hein, In seiner frühen Kindheit ein Garten
Die Veröffentlichung der Originalaufgabe erfolgt mit freundlicher Genehmigung des jeweiligen Kultusministeriums.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Deutschthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weitere Abiturprüfungen findest du hier