Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Chemie

Temperatur

[zu lat. temperatura »gehörige Mischung«]: Ein Maß für den Wärmezustand eines Körpers und damit eine der Größen, durch die der Zustand eines Körpers oder eines physikalischen Systems beschrieben wird (Zustandsgrößen). SI-Einheit der Temperatur ist das Kelvin. Daneben wird zur Temperaturangabe auch das Grad Celsius (°C; Celsius-Skala) verwendet. Da einerseits die Temperaturintervalle 1 K und 1 °C gleich sind, andererseits die Kelvin-Skala beim absoluten Nullpunkt (-273,15 °C), die Celsius-Skala jedoch beim Eispunkt des Wassers (273,15 K) beginnt, unterscheidet sich die Celsius-Temperatur t von der thermodynamischen Temperatur (Kelvin-Temperatur, absolute Temperatur) T um 273,15 K. Zwischen den Zahlenwerten T der Kelvin-Temperatur und t der Celsius-Temperatur besteht somit der folgende Zusammenhang: T = t + 273,15.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Chemiethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel