Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Chemie

Siliciumdioxid

SiO2: In der Natur weit verbreiteter, sehr harter, kristalliner oder amorpher Feststoff. In ihm ist jedes Siliciumatom tetraedrisch von vier Sauerstoffatomen umgeben. Jedes Sauerstoffatom ist wiederum mit zwei Siliciumatomen so verbunden, dass ein dreidimensionales Atomgitter entsteht, ähnlich wie in Kieselsäuren. Die Silicium-Sauerstoff-Einfachbindungen sind stark polar. Das ist einer der Gründe für ihre große Stabilität. Siliciumdioxid kommt in der Natur in mehreren Modifikationen vor, deren weitaus wichtigste und beständigste der Quarz ist.Sämtliche Erscheinungsformen des Siliciumdioxids sind reaktionsträge, sie werden nur durch Fluorwasserstoff angegriffen und aufgelöst; gegenüber allen anderen Säuren sind sie resistent.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Chemiethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel