Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Chemie

Nickel

[nach Kupfernickel »Kupferkobold« (Mineral)]: Chemisches Element aus der VIII. Nebengruppe, Zeichen Ni, OZ 28, relative Atommasse 58,69; Mischelement.

Physikalische Eigenschaften: Silberweißes, gut verformbares Metall, Dichte 8,90 g/cm³, Fp. 1455 °C, Sp. 2913 °C.

Chemische Eigenschaften: Sehr resistent gegenüber Sauerstoff, Wasser, nicht oxidierenden Säuren, Alkalien; in Verbindungen meist zweiwertig.

Gewinnung: Aus nickelhaltigen Erzen nach der Anreicherung durch Reduktion des Oxids mit Kohle. Reinstes Nickel wird über das flüchtige, thermisch zersetzbare Nickeltetracarbonyl, Ni(CO)4, gewonnen.

Verwendung: Legierungsmetall v. a. in Stählen.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Chemiethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel