Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Chemie

Konzentration

[zu lat. con »zusammen« und centrum »Mittelpunkt«]: Anteil einer Komponente an der Masse oder am Volumen eines Gemisches. Die Konzentration kann in verschiedener Weise angegeben werden. Bei Gasgemischen wird die Konzentration eines Bestandteils ausgedrückt in Volumenprozent (Vol.-%, z. B. Kubikzentimeter je 100 cm³ Mischung) oder in Massenprozent (Masse-%, z. B. Gramm je 100 g Mischung; häufig auch als Gewichtsprozent, Gew.-%, bezeichnet). So enthält die Luft z. B. 20,95 Vol.-% bzw. 23,16 Masse-% Sauerstoff. Die gebräuchlichsten Konzentrationsangaben für Lösungen sind:

  • Volumenprozent: Kubikzentimeter gelöster Stoff in 100 cm³ Lösung; Symbol: cm³/100 cm³ oder Vol.-%. In 100 cm³ eines beispielsweise 40 Vol.-%igen Branntweins sind 40 cm³ Ethanol enthalten.
  • Massenprozent: Gramm gelöster Stoff in 100 g Lösung; Symbol: % oder Masse-%. Eine 8 %ige Kochsalzlösung wird also aus 8 g Natriumchlorid und 92 g Wasser oder einem Vielfachen dieser Massen hergestellt. Werden bei Konzentrationsangaben in % keine weiteren Angaben gemacht, so sind immer Massenprozent gemeint.
  • Weitere Konzentrationsangaben: Molalität, Molarität, Normalität, ppm.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Chemiethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel