Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Chemie

Iod (Jod)

Chemisches Element aus der VII. Hauptgruppe, Zeichen I, OZ 53, relative Atommasse 126,90, Reinelement.

Physikalische Eigenschaften: Dunkelgraue, metallisch glänzende, kristalline Substanz, Dichte 4,93 g/cm³, Fp. 113,5 °C, Sp. 184,35 °C. Iod sublimiert bereits etwas bei Raumtemperatur unter Bildung von violetten Dämpfen; in organischen Lösungsmitteln löst es sich mit brauner (z. B. in Alkohol, Ether) oder mit violetter Farbe (z. B. in Benzen).

Chemische Eigenschaften: Iod ist wesentlich reaktionsträger als die übrigen Halogene.

Gewinnung: Aus iodhaltigen Salzen im Meerwasser; aus Chilesalpeter, in dem es als Iodat enthalten ist. Nach Anreicherung gewinnt man es durch nachfolgende Reduktion mit schwefliger Säure H2SO3.

Verwendung: Iod und Iodverbindungen werden in der Fotografie sowie in der Medizin als Desinfektionsmittel, zur Behandlung von Schilddrüsenunterfunktion, als Röntgenkontrastmittel eingesetzt.

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Chemiethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel