Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Chemie

Germanium

[von »Germanien« abgeleitet]: Chemisches Element der IV. Hauptgruppe, Zeichen Ge, OZ 32, relative Atommasse 72,61, Mischelement.

Physikalische Eigenschaften: Sprödes, grauweißes, glänzendes Metall, Halbleiter; Dichte 5,32 g/cm³, Fp. 938,25 °C, Sp. 2833 °C.

Chemische Eigenschaften: Bei gewöhnlichen Temperaturen ist Germanium an der Luft beständig; erst bei starkem Glühen im Sauerstoffstrom wird es zu Germaniumdioxid GeO2 oxidiert; es ist unlöslich in nicht oxidierenden Säuren.

Darstellung: Aus Germanit Cu6FeGeS8 gewinnt man zunächst Germaniumdioxid GeO2, das durch Glühen mit Koks oder durch Erhitzen im Wasserstoffstrom zum Metall reduziert wird. Hochreines Germanium wird im Zonenschmelzverfahren gewonnen.

Verwendung: Aufgrund seiner Halbleitereigenschaften zur Herstellung von Dioden, Transistoren und Fotozellen.

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Chemiethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel