Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Chemie

DHMO

Abkürzung für Dihydrogenmonoxid. Die Anwendung und Handhabung von DHMO birgt folgende Gefahren:

  • Als sog. Hydroxylsäure ist es ein Hauptbestandteil von saurem Regen.
  • Es trägt zur Bodenerosion bei.
  • Es trägt zum Treibhauseffekt bei.
  • Es beschleunigt Korrosion und den Ausfall elektrischer Anlagen und Geräte.
  • Übermäßige Einnahme kann zu unangenehmen Folgen führen.
  • Längerer Kontakt mit DHMO in festem Zustand bewirkt schwere Gewebeschäden.
  • Einatmen, schon in kleinen Mengen, kann zum Tode führen.
  • Sein gasförmiger Zustand kann schwere Verbrennungen hervorrufen.
  • Es wurde in den Tumoren von Krebspatienten im Endstadium entdeckt.
  • Bei Süchtigen führt ein Entzug innerhalb von 168 Stunden zum sicheren Tod.

Ungeachtet dieser schwerwiegenden Gefahren halten Regierung und Konzerne dennoch an dem verbreiteten Einsatz von DHMO fest.

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Chemiethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel