Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Chemie

Beryllium

[nach dem Halbedelstein Beryll]: Chemisches Element der II. Hauptgruppe, Zeichen Be, OZ 4, relative Atommasse 9,01, Reinelement.

Physikalische Eigenschaften: Stahlgraues, sehr hartes, bei normaler Temperatur sprödes Metall, Dichte 1,85 g/cm³, Fp. 1287 °C, Sp. 2471 °C.

Chemische Eigenschaften: Erdalkalimetall, frische Oberflächen leicht oxidierbar. Die entstehende Oxidschicht schützt vor weiterem Angriff. Beryllium löst sich gut in verdünnten Säuren und wässrigen Laugen. Sein chemisches Verhalten ähnelt dem des Aluminiums. Beryllium und seine Verbindungen sind stark giftig.

Gewinnung: V. a. aus dem Silicatmineral Beryll.

Verwendung: Überwiegend als Legierungsbestandteil.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Chemiethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel