Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Biologie

Unabhängigkeitsregel

Die Unabhängigkeitsregel (die 3. Mendel-Regel) oder Neukombinationsregel beschreibt die Vererbung von zwei Merkmalen (dihybride Kreuzung) bei der Kreuzung reinerbiger Individuen und deren Nachkommen. Beide Merkmale werden unabhängig voneinander vererbt, wobei ab der F2-Generation neue, reinerbige Kombinationen auftreten.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Biologiethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel