Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Biologie

Phänotyp

Das äußerlich sichtbare Merkmal, sei es morphologischer oder auch physiologischer Natur, wird bei diploiden Organismen von zwei eventuell verschiedenen Allelen desselben Gens bestimmt. Häufig richtet es sich nur nach einem (dominanten) Allel, wobei es keine Rolle spielt, ob es vom Vater oder von der Mutter stammt. Daher lässt das Erscheinungsbild eines Lebewesens, der Phänotyp, nicht ohne Weiteres Rückschlüsse auf die Allelkombinationen, den Genotyp, zu. Außerdem wirken auf den Phänotyp noch Umwelteinflüsse verändernd ein.
Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Biologiethemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel